Nachhaltig Urlaub machen im Grünen – vier tolle Baumhaushotels in Deutschland

Glamping – Abgeschieden und sicher übernachten in Baumhäusern

Glamping ­– Noch nie gehört? Dann wird es aber Zeit!
Glamping ist eine Kombination aus den Wörtern Glamour & Camping.

Es geht also darum, Urlaub mitten in der Natur zu machen, ohne dabei auf einen gewissen Luxus verzichten zu müssen. Und mit Luxus meinen wir nicht goldene Wasserhähne und Flausch-Pantoffeln aus Fuchsfell, sondern z. B. ein eigenes Badezimmer, das bereits mit Handtüchern und Klopapier ausgestattet ist oder eine kleine Kochnische, in der man zumindest Kaffee und Süppchen zubereiten kann.

Im Laufe der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach abgeschiedenem Urlauben im Grünen noch einmal deutlich zugenommen. Doch auch schon vorher war die Lust am Urlaub mit viel Natur sehr ausgeprägt – gerade bei Großstädtern, die in ihrem Alltag viel auf Betonwände und Hochhäuser gucken.

Wie man sein Glamping-Verlangen nun am besten stillt, ist natürlich ganz individuell und unterschiedlich. Manche setzen auf ein paar Tage im vollausgestatteten Wohnmobil oder Wohnwagen, andere stehen total auf riesengroße, runde Luxuszelte, in denen man Pocahontas vermuten könnte. Wieder andere sind total vernarrt in Baumhäuser. Letzterer Gruppe gehören wir an.

Drum steht auf unserer To-Do-Liste 2021 mit fetten Buchstaben: Wochenende in einem Baumhaus-Hotel in Deutschland. Wir haben hierfür bereits recherchiert und Empfehlungen von Freunden eingefangen, die das kleine, grüne Abenteuer bereits (mehrfach) mitgemacht haben. Vier Baumhaushotels haben es uns besonders angetan. Es handelt sich im Folgenden also nicht um eine vollständige Liste aller Baumhäuser in Deutschland, sondern vielmehr um persönliche Empfehlungen.

TOP 4 – Wunderschöne Baumhäuser zum Mieten in Deutschland

Die meisten Baumhäuser zum Übernachten befinden sich in Süddeutschland/Bayern, doch ein richtig schönes haben wir auch in Norddeutschland bzw. im Nord-Osten gefunden.

Falls ihr unsere TOP 4 noch um ein paar persönliche Favoriten ergänzen möchtet, dann gerne ab damit in die Kommentare! Uns ist zu Ohren gekommen, dass es u. a. auch Baumhaus-Perlen im Harz und in Brandenburg gibt. Hierzu fehlen uns jedoch persönliche Empfehlungen, weshalb diese nicht aufgeführt sind.


Baumhaushotel Kriebelland – Charmant-originelle Baumhäuser in Sachsen

Kriebstein ist eine kleine Gemeinde in Mittelsachsen, die nur 2.000 Einwohner zählt. Sie ist eingebettet in sattes Grün und mit einem der schönsten Baumhaushotels Deutschlands ausgestattet.

Das Baumhaushotel Kriebelland ist idyllisch an einem See gelegen und besteht aus vier Einzelhäuschen, die ganz unterschiedlich daherkommen: Ein großes Baumhaus, das über drei Etagen geht, Platz für bis zu acht Personen bietet und sogar über ein Kaminzimmer verfügt. Nummer zwei ist ein Fass-Baumhaus mit eigener Baum-Terrasse und Wald-Badezimmer. Ein weiteres sieht wie eine Luxus-Jurte aus. Dieses bietet Platz für zwei Erwachsene & zwei Kinder und sie hat eine eigene Mini-Küche. Seeblick ist ebenfalls inklusive.

Baumhaus in Form einer Jurte

Das vierte Baumhaus ist wohl das originellste: Ein Segelschiff, das vier Meter über dem Boden schwebt. Zwei Personen finden hier Platz, Schlafsäcke oder Bettzeug müssen bei diesem Objekt selbst mitgebracht werden. Auf ein eigenes Bad musst du hierbei verzichten, aber dafür gibt es eine Extra-Portion Abenteuer.

Die vier Häuschen sind ganz unterschiedlich. Es eint sie die Liebe zum Detail und ein wunderschöner Standplatz zum Erholen, der zusätzlich mit einem Grillplatz ausgestattet ist. Weitere Extras: Kanu-Verleih, Bootstouren, Brötchen-Service.

Die Baumhäuser können sowohl für eine Nacht als auch für einen längeren Aufenthalt gebucht werden. Die Preise variieren nach Baumhaus und Saison. Erwachsene sind pro Nacht schon für unter 100 Euro dabei, bei den Kindern geht es sogar schon bei ca. 20 Euro los.


Baumhaushotel Seemühle – Großes Baumhaus-Hotel im Spessart

Der Spessart ist landschaftlich ohnehin schon atemberaubend schön. Dieses Gebirge dann auch noch hautnah in einem Baumhaus zu erleben, ist bestimmt eine ganz tolle Erfahrung.

Möglich macht dies das Baumhaushotel Seemühle, welches inmitten eines Eichen- und Buchenwaldes gebaut ist. Eine alte Mühle und ein See mit klarem Wasser sind ebenfalls Teil des großen Naturareals.

Großes, rundes Baumhaus

Das Hotel verfügt über zehn Baumhäuser, in denen zwischen zwei und vier Personen Platz finden. Sie alle sind mit WLAN, TV, Duschbad/WC, fließendem Wasser, Heizung und einem großen Balkon ausgestattet. Ein Kühlschrank ist ebenso inklusive, wobei man diesen sicher nur mäßig in Betrieb hat. Schließlich locken auf dem Gelände Biergarten und Gemeinschaftsstube, wo gemütlich gegessen und getrunken werden kann. Für Tagungen steht zudem ein großer Konferenzraum zur Verfügung.

Außerdem toll: Schwitzen kann man in einer großen Holzsauna und ganz in der Nähe ist ein Wasserfall zu bestaunen. Also viel Komfort und Annehmlichkeiten, die es ab ca. 200 Euro pro Nacht zu buchen gibt.


Hofgut – Modernes Luxus-Baumhaus in Bayern

Bei diesem Schmuckstück (Hofgut) handelt es sich um ein naturnahes Hotelgrundstück, das zwar nur über ein Baumhaus verfügt, aber das hat es in sich. Zudem befinden sich auf dem Areal wunderschöne Häuschen am Wasser (Bootshäuser) sowie luxuriöse Studios.

Die Unterbringungen sind auf den ersten Blick also ganz unterschiedlich, doch sie haben einen großen gemeinsamen Nenner: Sie sind innen wie außen stylisch-clean und natürlich-gemütlich zugleich, liegen inmitten wunderschöner Natur und sie sind mit einer großen Badewanne ausgestattet.

Modernes Baumhaus in Bayern

Im modernen Baumhaus ist zusätzlich ein Kamin integriert und ein große Holzbett ist nach Osten ausgerichtet, damit man die aufgehende Sonne beobachten kann. Ebenfalls vorhanden ist eine hochwertig eingerichtete Küchennische, die zum romantischen Brutzeln einlädt. Alternativ oder ergänzend kann sich der Gast jedoch auch jede Mahlzeit bequem in das Häuschen bringen lassen – sogar ein mehrgängiges Dinner.

Und mit dem Angenehmen geht es noch viel weiter. Das erwartet dich ebenfalls auf dem Hotelgelände in Bad Birnbach: ein Hofladen mit regionalen & selbstgemachten Köstlichkeiten, Lehmsauna und finnische Sauna, Massagen, Yoga, Kochkurse & Grillseminare, Möglichkeiten für Hochzeiten und Tagungen, Ruheräume, private Badeseen, Wäscheservice. Das Angebot ist wirklich vielseitig und nichts davon hört sich so an, als wollte man darauf verzichten.


Baumhaushotel Oberbayern – Klettern & Baden im Outdoor-Whirlpool

Das Baumhaushotel Oberbayern befindet sich ganz in der Nähe von Freising und ist auch von München ganz fix zu erreichen. Das ist ziemlich perfekt, denn das Ressort bietet alles, was einen gestressten Großstädter ganz schnell zur Ruhe kommen lässt.

Es gibt Baumhäuser in zwei Kategorien, bei der höheren sind diese Annehmlichkeiten inklusive: großes Bad, Panorama-Fenster, Zentralheizung, Flachbildschirm, kostenfreies WLAN, große Terrasse mit Blick auf den See und gemütlichen Lounge-Möbeln sowie ein überdachter, beheizter Outdoor-Whirlpool – wenn das mal nicht Luxus ist?!

Baumhäuser und Wasserhäuser um einen See herum

Falls die Baumhäuser ausgebucht sein sollten, kann man alternativ auch auf eine der fünf See-Lodges ausweichen. Ob auf dem Wasser oder in der Luft, das Frühstück kommt auf Wunsch direkt ans Bett oder auf die Terrasse. An kalten Tagen kann man Mahlzeiten in einem gemütlichen Gemeinschaftshaus einnehmen. Austoben gelingt hervorragend im hoteleigenen Wald-Kletterpark oder auf dem Minigolfplatz, der sich ebenfalls auf dem grünen Areal befindet.

Eine Nacht im Standard-Baumhaus, das bis zu vier Personen fasst, kostet ca. 210 Euro. Die Luxus-Variante mit eigenem Außen-Whirlpool geht bei 260 Euro für zwei Personen pro Nacht los.

Zurück

Veganes Bio Proteinpulver: Test, Vergleich & Bewertung 2021

Veganer Fischersatz, Fischburger und Meeresfrüchte kaufen & selber machen

Nächster

Schreibe einen Kommentar